Wichtige Info

Hinweis Servicecenter

30.04.2024

Liebe Kunden,

aufgrund personeller Engpässe sind wir gezwungen ab dem 02.05.2024 unsere Öffnungszeiten des Servicecenter vorübergehend anzupassen.
Unsere Mitarbeiter sind

montags, mittwochs und freitags
von 8:00 – 12:00 Uhr

dienstags und donnerstags
von 8:00 – 16:00 Uhr

oder nach Terminvereinbarung für Sie persönlich erreichbar.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Rechner
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Login

Kunden-Login

Dummytext

Störungsmeldung

Störung melden!

Sie möchten uns eine Störung im Bereich der Strom-, Erdgas- oder Wasserversorgung melden?

Unsere Störungshotline nimmt rund um die Uhr an 365 Tagen Ihre Meldung entgegen unter 05561 942-0. Bitte prpfen Sie nach Möglichkeit vorher, ob die Störung bereits von jemand anderem gemeldet wurde: Störungsauskunft

Sicherheitshinweise bei Gasgeruch finden Sie hier.

Auf dieser Seite können Sie unsere Preisblätter mit den Entgelten für die Netznutzung Strom abrufen.
Weitere Informationen zu den aktuellen gültigen und früheren Abgaben und Umlagen werden auf der Internetseite www.netztransparenz.de von den Übertragungsnetzbetreibern veröffentlicht.

Vermiedene Netzentgelte durch dezentrale Einspeisung

Gemäß § 120 Abs. 4 EnWG sind bei der Ermittlung der Entgelte für dezentrale Einspeisungen ab dem 1. Januar 2018 diejenigen Netzentgelte zugrunde zu legen, die
am 31. Dezember 2016 anzuwenden waren. Ab dem 1. Januar 2018 sind von den Erlösobergrenzen der jeweiligen Übertragungsnetzbetreiber die Kostenbestandteile
nach § 17d Abs. 7 EnWG und § 2 Abs. 5 EnLAG in Abzug zu bringen, so wie sie in den damaligen Erlösobergrenzen enthalten waren und in die Netzentgelte für das
Kalenderjahr 2016 eingeflossen sind. Auf dieser Basis wurden die Netzentgelte der Stadtwerke Einbeck für das Kalenderjahr 2016 neu berechnet. Sie dienen als Berechnungsgrundlage für die Ermittlung der Entgelte für dezentrale Einspeisung.

Hochlastzeitfenster

Nach dem Leitfaden der Bundesnetzagentur (BNetzA) zur Genehmigung individueller Netzentgeltvereinbarungen veröffentlichen wir folgende Hochlastzeitfenster:

Hinweis: Die Hochlastzeitfenster sind ausschließlich an Werktagen gültig. 

Rufen Sie uns an 05561 942-0 oder schreiben Sie uns an info@stadtwerke-einbeck.de

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

Kontakt